TSV GRAFING

Ab Montag 07.06.21 findet in vielen Gruppen wieder Training unter besonderen Corona-Auflagen statt.

– 2m Sicherheitsabstand
– FFP2-Maskenpficht solange nicht geturnt wird
– Maximale Anzahl an Personen pro Halle


Informieren Sie sich bei den Trainern der jeweiligen Gruppen.

Wir suchen ab sofort Übungsleiter/Helfer für folgende Turnstunden:

> Kinder in Bewegung (Mo: 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr)
> Mädchenturnen I (Mo: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr)

Du brauchst dafür keine Übungsleiter-Lizenz. Die derzeitigen Leiter der Gruppen werden dich einweisen! Die Stunden werden steuerfrei nach ÜL-Pauschale vergütet.

Du hast Interesse?
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Phone: 01575 7215571

Wie alle Lebensbereiche betrifft die Corona-Pandemie auch den Sport und ihr alle wärt dieses Jahr gerne mehr zum Turnen in die Halle bekommen. Mit den Auflagen, die seit März dieses Jahres gelten, war dies leider nicht möglich. Dennoch hat der Verein mit Unterstützung der Stadt immer versucht die Konzepte so zu gestalten, dass möglichst viel Vereinssport möglich war. Da wir in der Turnabteilung auch die allerkleinsten betreuen, mit denen Abstandsregeln nicht einzuhalten sind, sind hier natürlich besonders viele Turnstunden ausgefallen. Dennoch haben ein paar Gruppen direkt im Mai mit dem Outdoor-Training begonnen oder nach den Pfingstferien mit Abstand wieder in der Halle trainiert. Nach den Sommerferien konnten alle Gruppen wieder starten, dennoch waren wir weiterhin an die Regeln, wie z.B. eine maximale Personenanzahl in der Halle und zehn Kinder pro Übungsleiter, gebunden. Mit dem Lockdown-light seit Anfang November ist derzeit und bis Ende des Jahres leider kein Turnen mehr möglich. Natürlich hoffen wir, dass wir mit diesem Verzicht zur Eindämmung beitragen und somit dann irgendwann im nächsten Jahr wieder starten können.
Auch wenn es fast schon in Vergessenheit gerät: Wir konnten zum Glück dieses Jahr noch ein tolles Faschings-Variété mit vielen großartigen Turngruppen erleben.

Um euch Mitgliedern finanziell etwas entgegen zu kommen, werden für das Jahr 2020 die Abteilungsbeiträge nur für die Turnern*innen der Wettkampfgruppe und des Jugendturnen eingezogen. Diese Gruppen haben allgemein die meisten Trainingszeiten und waren auch die ersten, die mit dem Training wieder begonnen haben. Auch wenn viele Stunden ausgefallen sind, fallen auch für dieses Jahr wieder Zahlungen an, die getätigt werden müssen.
Die Mitgliedsbeiträge für den TSV laufen unverändert weiter, da auch hier weiterhin Kosten entstehen, die gedeckt werden müssen. Ein Großteil der Mitgliedsbeiträge läuft direkt in die Abteilungen zurück. (Nur so können die Übungsleiter eine Aufwandsentschädigung erhalten, Neuanschaffungen getätigt werden, Desinfektionsmittel gekauft werden, usw.)
Wem es finanziell schwer fällt diese Beiträge zu bezahlen, der kann für seine Kinder über das „Bildungspaket“ Leistungen für Bildung und Teilhabe beantragen. Dabei werden auch Mitgliedsbeiträge für Sportvereine bezuschusst.

Wir hoffen, dass Ihr uns weiterhin die Treue haltet, sportlich bleibt und durch euer Verhalten zur Eindämmung beitragt. Dann wird es uns möglich sein im nächsten Jahr wieder durchzustarten.

Wir wünschen euch allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, viel Durchhaltevermögen und einen guten Start ins neue Jahr!